Fondsidee des Monats Dezember 2017

Anlageideen

Die Entwicklung an den Kapitalmärkten ist nach wie vor sehr schwankend und wer als Anleger bereits sehr gute Aktiengewinne erzielt hat, sollte nach einer Absicherungsmöglichkeit suchen. Eine solche Möglichkeit möchte ich nachfolgend etwas näher vorstellen. Es geht um die Bündelung vieler Strategien in einem Investmentfonds mit dem Ziel: Absolute Renditen.

Es handelt sich dabei um den Global Absolute Return Strategies (GARS) von Fondsgesellschaft Standard Life Investments und er soll ähnliche Renditen erwirtschaften, wie sie in der Vergangenheit traditionelle Aktieninvestments brachten, dabei jedoch ein deutlich geringeres Risiko eingehen.

Konkret verfolgt das Fondsmanagement von GARS das Ziel, über jeden beliebigen Drei-Jahres-Zeitraum um fünf Prozent pro Jahr über der Geldmarkt-Benchmark Euribor zu liegen und gleichzeitig einen Volatilitätskorridor von vier bis acht Prozent nicht zu überschreiten. Um dieses Ziel zu erreichen, setzt das Fondsmanagement 25 bis 30 voneinander unabhängige Strategien in den unterschiedlichsten Assetklassen parallel ein. Dazu gehören sowohl traditionelle als auch alternative Investments.

Entscheidend für den Erfolg ist, dass die Strategien untereinander wenig korreliert sind. Denn dadurch sinkt das Risiko für das Gesamtportfolio. Bei der Zusammenstellung des Portfolios spielt also das Risikomanagement eine ganz entscheidende Rolle. Von den Spezialisten der einzelnen Anlageklassen und der volkswirtschaftlichen Strategieabteilung kommen viele gute Investmentideen, aber nicht alle finden den Weg in das Portfolio. Die Kombination von Risiko und Ertrag muss stimmen. Es ist wichtig, dass es sich um unterschiedliche Risikoquellen handelt: Auch beim Risiko setzt Standard Life Investments also gewissermaßen auf Streuung.

Die Wertentwicklung des Global Absolute Return Strategies (GARS) Fonds der letzten sieben Jahre zeigt die folgende Grafik:

Global Absolute Return Strategies (GARS)

Mit GARS liefert Standard Life Investments ein herausragendes Konzept, das auch unter schwierigsten Marktbedingungen seine Qualität bereits unter Beweis gestellt hat. Um seine Ziele zu erreichen, bemüht sich GARS um eine echte Diversifizierung durch die aktive Allokation in eine breite Auswahl an Engagements in Anlageklassen. So kann GARS neben traditionellen Anlagen in Aktien, festverzinslichen Anlagen und Immobilien auch durch Devisen, Zinsen und Volatilität Rendite erzielen. Moderne Absolute-Return-Strategien wie GARS bieten eine interessante Lösung, das Risiko der Kapitalanlage zu minimieren. Über eine breite Diversifikation von Strategien und das konsequente Management der Risiken leisten sie einen deutlichen Beitrag zur Stabilisierung des Portfolios. Der Fonds ist unter Umständen nicht für Anleger geeignet, die ihr Geld innerhalb eines Zeitraums von fünf Jahren aus dem Fonds wieder zurückziehen wollen. Vor einer Anlage muss vom Anleger geprüft werden, ob seine Risikobereitschaft dem Risikoprofil dieses Fonds entspricht.

wichtiger Hinweis:
Dieser Bericht dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die Informationen sind unverbindlich und stellen weder eine Anlageempfehlung oder sonstige Beratung, ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Sie ersetzen kein persönliches Beratungsgespräch. Eine Anlageentscheidung bedarf der individuellen Abstimmung auf die persönlichen Verhältnisse und Bedürfnisse des Anlegers. Die dargestellten Informationen, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung. Die Daten wurden sorgfältig recherchiert und beruhen auf Quellen, die als zuverlässig gelten. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Daten sowie das Eintreten von Prognosen wird keine Haftung übernommen. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

 

Leseempfehlungen

Lesen Sie doch auch diese Artikel rund um das Thema Finanzen, wofür sich auch andere Leser interessierten:

Renditen durch Unternehmensübernahmen
Mit Fondssparen positive Renditen erzielen
Der Durchschnittskosteneffekt

Bildnachweis

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Fondsidee des Monats Dezember 2017 | KrausFinanz

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*