Anlagekommentar Mai 2019 – Wieder mehr Vertrauen in die Aktienmärkte durch positive Nachrichten im Handelskonflikt

Die Aktienmärkte haben sich angeführt von zyklischen Sektoren vom fundamental nur schwer nachvollziehbaren Ausverkauf Ende des Jahres 2018 weiter erholt. Die Märkte haben nunmehr fair bewertete Kurse und nun werden Konjunktur, Politik und Unternehmensgewinne die weitere Richtung vorgeben. Das Vertrauen … Weiterlesen →

Anlagekommentar März 2019 – Optimistische Töne im Handelsstreit sorgen für Entspannung an den Aktienmärkten

Erste Signale über ein vorzeitiges Ende der Bilanzreduktion der US-Notenbank, optimistische Töne im Handelsstreit zwischen den USA und China und die erwartete Neuauflage der langfristigen Bankenfinanzierung durch die EZB sorgen für eine größere Risikoneigung der Investoren und ließen die überwiegend … Weiterlesen →

Anlagekommentar Januar 2019 – Angst vor Rezession sorgt für Ausverkauf an den Aktienmärkten

Der Ausverkauf wurde vor allem von den negativen Konjunkturdaten aus China und einer überraschend restriktiven Haltung der US-Notenbank angetrieben. Auch die weiter wachsenden Brexit-Sorgen, die anhaltenden Geld-Westen-Proteste in Frankreich, ein enttäuschender Fahrzeugabsatz in China sowie Europa und der Shutdown in … Weiterlesen →

Anlagekommentar August 2018 – Globale Aktienmärkte befinden sich auf deutlichem Erholungskurs

Durch eine positive US-Berichtssaison und starke Fundamentaldaten auf beiden Seiten des Atlantiks wurden die Aktienbörsen beflügelt und haben die Handelskonflikte in den Hintergrund gerückt. Keine Entspannung gab es dagegen beim Streit zwischen den USA und seinen weiteren großen Handelspartnern, der im Juli eher weiter … Weiterlesen →