Fondsidee des Monats Juli 2015

Anlageideen

Der Global Absolute Return Strategies Fund (GARS) von Standard Life ist der größte Fonds in Großbritannien. Seit 2011 vertreibt Standard Life In­vestments eine GARS-Tranche auf dem „Alten Kontinent“. Anleger haben seitdem etwa zwölf Mil­liarden Euro investiert. Erfahren Sie mehr über die Strategie im folgenden Abschnitt.

Anlageziel des GARS ist es, aktienähnliche Renditen zu er­zielen, ohne Anleger mit den hohen Schwan­kungen von Aktien zu belasten. Konkret bedeutet dies eine Rendite von 5 Prozent über dem Euro-Geldmarktzins p.a. im Dreijahresschnitt bei einer Volatilität von 4-8 Prozent. Zur Erreichung des Zieles kann das Fondsmanagement um Guy Stern flexibel in verschiedene Anlageinstrumente investieren.

Die Wertentwicklung des Global Absolute Return Strategies Fund der letzten Jahre zeigt die folgende Grafik:

SLI Global SICAV Global Absol. Return Strategies Fund EUR A Acc

Aktuell baut das Fondsmanagement darauf, dass europäische Aktien und globale Minenaktien gut laufen werden. Bei den Währungen favorisiert Guy Stern weiterhin den US-Dollar. Bei Staatsanleihen aus Industrieländern finden sich dagegen kaum attraktive Titel. Der Fonds unterliegt u.a. dem Marktpreisrisiko und ist für Anleger mit langfristigem Anlagehorizont geeignet.

wichtiger Hinweis:
Dieser Bericht dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die Informationen sind unverbindlich und stellen weder eine Anlageempfehlung oder sonstige Beratung, ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Sie ersetzen kein persönliches Beratungsgespräch. Eine Anlageentscheidung bedarf der individuellen Abstimmung auf die persönlichen Verhältnisse und Bedürfnisse des Anlegers. Die dargestellten Informationen, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung. Die Daten wurden sorgfältig recherchiert und beruhen auf Quellen, die als zuverlässig gelten. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Daten sowie das Eintreten von Prognosen wird keine Haftung übernommen. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Bildnachweis

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*