Fondsidee des Monats Juli 2017

Anlageideen

Der deutsche Aktienmarkt hat sich seit Jahresbeginn gut entwickelt. Noch besser ist die Wertentwicklung einzelner deutscher Hidden Champions. An den europäischen Aktienmärkten geht es generell wieder bergauf und das Vertrauen der nichteuropäischen Anleger wächst wieder. Dadurch gibt es signifikante Kapitalzuflüsse, beispielsweise aus den USA, in Europa und Deutschland. Wohl gibt es kleinere Korrekturen, dies sollte aber dem generellen Trend keinen Abbruch tun.

Volkswirtschaftliche Indikatoren wie der Arbeits- und Rohstoffmarkt haben eine gute Entwicklung
Es gibt keine Knappheit in den beiden Märkten, die auf einen möglichen Abschwung hindeutet. Auch das noch nicht abgeschlossene Quantitative Easing Anleihen Ankaufprogramm der EZB hat weiterhin mittelfristig Einfluss auf die deutsche Konjunktur. Sollte das Programm im Laufe des Jahres einen Abschluss finden, wirkt die extrem expansive Geldpolitik positiv nach, da Geldpolitik eine gewisse Zeit braucht, um sich durch die Transmissionskanäle zu entfalten.

Die Gesamtproduktion innerhalb Deutschlands unterstreicht die positiven Entwicklungen zusätzlich. Das Statistische Bundesamt in Wiesbaden teilte mit, dass die Gesamtproduktion in Deutschland im Mai um 1,2 % gegenüber dem Vormonat gestiegen ist. Experten sind lediglich von einem leichten Anstieg um 0,2 % ausgegangen. Mittelfristig sehen die deutschen Konjunkturdaten solide aus und machen deutsche Aktien zunehmend interessanter. Eine Reihe von Einzelwerten, oft aus dem Bereich der sogenannten Hidden Champions – also deutsche mittelständische Unternehmen, die ein hohes Wachstumspotential haben – entwickeln sich insgesamt noch positiver. Hierzu gehören beispielsweise der Softwarehersteller Atoss, der weltweit zweitgrößte Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer oder der Maschinen- und Anlagenbauer Dürr.

Um erfolgreich in solche mittelständischen Unternehmen investieren und von solch einer Performance profitieren zu können, muss man die Märkte und Unternehmen detailliert analysieren und ihre Entwicklung genau verfolgen. Der MainFirst Germany Fund der Fondsgesellschaft MainFirst Asset Management ist hierauf spezialisiert. Wie erfolgreich er diese Investmentstrategie umsetzt, zeigt sich in der kumulierten Wertentwicklung, die über fünf Jahre 192,5 % beträgt (Stand 30.06.2017).

Die Wertentwicklung des MainFirst Germany Fund der letzten acht Jahre zeigt die folgende Grafik:

MainFirst Germany Fund A

Dank seiner starken Mittelständler-Unternehmen ist Deutschland seit Langem das Zugpferd Europas. Ohne diese Anlageklasse kommt kein vernünftiges Aktienportfolio aus. Das Management des MainFirst Germany Fund selektiert die besten Unternehmen, wobei es überwiegend auf Small und Mid Caps setzt. Die Auswahl der Titel erfolgt fundamental über eine Bottom-up-Strategie, ausgiebiger Analyse und strenger Kriterien, um die vielversprechendsten Titel ins Portfolio zu nehmen. Durch das hohe Engagement in Aktien eignet sich die Anlage für risikoaffine Anleger mit langfristigem Anlagehorizont.

wichtiger Hinweis:
Dieser Bericht dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die Informationen sind unverbindlich und stellen weder eine Anlageempfehlung oder sonstige Beratung, ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Sie ersetzen kein persönliches Beratungsgespräch. Eine Anlageentscheidung bedarf der individuellen Abstimmung auf die persönlichen Verhältnisse und Bedürfnisse des Anlegers. Die dargestellten Informationen, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung. Die Daten wurden sorgfältig recherchiert und beruhen auf Quellen, die als zuverlässig gelten. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Daten sowie das Eintreten von Prognosen wird keine Haftung übernommen. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Leseempfehlungen

Lesen Sie doch auch diese Artikel rund um das Thema Finanzen, wofür sich auch andere Leser interessierten:

Fondssparen – Gelassenheit und Geduld bringt Geld
Mit ausschüttenden Fonds regelmäßige Erträge erzielen
Wie können sich Sparer vor Strafzinsen und Zinstief retten

Bildnachweis

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Fondsidee des Monats Juli 2017 | KrausFinanz

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*