Anlagetipps Dezember 2012 – Unternehmensanleihen und Aktien von Qualitätsunternehmen

Zum Jahresende ist es eine gute Idee, dass eigene Anlageportfolio zu betrachten und die Anlagen der derzeitigen Situation so anzupassen, dass man eine höchstmögliche Rendite erzielt, ohne dabei ein allzu großes Risiko einzugehen.

Was ist in der Wirtschaft zu erwarten?
Ähnlich wie schon im Jahr 2012 ist auch für das Jahr 2013 zu erwarten, dass Schuldenkrisen und Budgetdefizite die Wirtschaft auch weiterhin belasten werden. Die deutsche Notenbank sieht nur ein minimales Wachstum von 0,4 Prozent voraus, was jedoch eine Erholung gegenüber dem dritten Quartal 2012 darstellt, das mit einem Wachstum von nur 0,2 Prozent schloss. Europaweit ist besonders bei den stabileren Volkswirtschaften wie Deutschland, Finnland und Österreich ein schnellerer Aufschwung zu erwarten, während in den Krisenländern auch im Jahr 2013 die Produktion weiter schrumpfen wird.

Unternehmensanleihen als vielversprechende Anlagemöglichkeit
Vor dem Hintergrund der schwachen Weltwirtschaft sind Unternehmensanleihen auch für das Jahr 2013 eine Möglichkeit, um Geld mit geringem Risiko und guten Renditeerwartungen anzulegen. Bei der Auswahl der Unternehmen sollte man verschiedene Kriterien beachten. Zunächst einmal sollte es sich natürlich um Qualitätsunternehmen mit einer geringen Verschuldung handeln. Ebenfalls sind solche Unternehmen zu bevorzugen, deren Operationen global diversifiziert sind und die dabei einen großen Teil ihres Umsatzes in Schwellenländern verzeichnen. Ebenso garantieren starke Marken Preissetzungsmacht, was eine positive Entwicklung fördert. DWS Top Dividende ist dabei ein ausgezeichneter Fonds, der auch für das Jahr 2013 vielversprechend aussieht.

Regionale Entwicklung
Die europäischen Märkte werden zur Zeit stärker bewertet, als US Märkte. Auch asiatische Schwellenländer zeigen zur Zeit ein nennenswertes Potential. Somit steht zu erwarten, dass Anlagen wie in Fidelity European Growth und Fidelity South East Asia gegenüber den USA positive Resultate verzeichnen dürften.

Gute Anleihen wählen
Bei einer nur verhalten positiven Weltwirtschaft sollte man vertrauenswürdige Anleihen wählen, um auch für das Jahr 2013 einen Profit zu garantieren. Spängler Bond Corporate ist empfehlenswert für alle, die gute Unternehmensanleihen suchen. Spängler IQAM SparTrust M bietet solide Staatsanleihen mit mittlerer Laufzeit, die eine ideale Ergänzung für jedes Portfolio sind. Invesco Extra Income Bond bietet Unternehmensanleihen, die historisch hohe Renditen zahlen. Deshalb sind sie auch für 2013 interessant, da eine leicht positive Wirtschaftsentwicklung zu erwarten steht. Auch Invesco Emerging Markets Bond II und Wandelanleihen DWS Convertibles sind erwähnenswerte Anlagen, die Rendite versprechen.

Streuung bringt Sicherheit
Da auch langfristig mit einer problematischen Wirtschaftslage zu rechnen ist, kann man durch Streuung über verschiedene Strategien und Anlageklassen eine gewisse Sicherheit für das Portfolio schaffen. Deshalb sind auch Futures Fonds, wie Alpha Strategien Futures Fonds und AC Risk Parity 12 Fonds gute Beimischungen, die man langfristig in das Anlage Portfolio aufnehmen kann.

wichtiger Hinweis:
Dieser Bericht dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die Informationen sind unverbindlich und stellen weder eine Anlageempfehlung oder sonstige Beratung, ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Sie ersetzen kein persönliches Beratungsgespräch. Eine Anlageentscheidung bedarf der individuellen Abstimmung auf die persönlichen Verhältnisse und Bedürfnisse des Anlegers. Die dargestellten Informationen, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung. Die Daten wurden sorgfältig recherchiert und beruhen auf Quellen, die als zuverlässig gelten. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Daten sowie das Eintreten von Prognosen wird keine Haftung übernommen.

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. TIPP – Öl Direktbeteiligungen sind vielleicht nicht so bekannt, aber als Geldanlage höchst interessant!

    • Dies ist derzeit ein Modethema. In der Vergangenheit waren leider die Anlagen in Modethemen für den Anleger nicht sehr werthaltig. Es ist viel sinnvoller in Sachwertanlagen zu investieren, die nicht boomen, sondern wo es einen günstigen Einstiegskurs gibt, wie z.B. den Schifffahrtsmarkt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*