Zinsen

Zinsen bezeichnen den prozentualen Aufschlag, den man beispielsweise für ein Darlehen bei der Bank bezahlen muss. Allerdings können Zinsen auch den prozentualen Wertzuwachs einer Geldanlage anzeigen. Das bedeutet, wer einen Geldbetrag oder ein Sachgut einem anderen zur Nutzung überlässt, der bekommt dafür ein Entgelt und wird dadurch für den zeitweiligen Verzicht auf sein Eigentum entschädigt. In der Regel bezieht sich der zur Geldanlage gehörige Zinssatz auf ein Jahr und die Zinsen werden am Ende des Jahres auf dem Sparkonto gut geschrieben.